Das neue marthastift – Das Pflegezentrum für Demenz und psychogeriatrische Erkrankungen der Region Basel

Das neue marthastift ist ein spezialisiertes Pflegezentrum für Demenz und psychogeriatrische Erkrankungen. Pflegebedürftige betagte Menschen finden hier ein neues Zuhause, in dem Sicherheit und Geborgenheit erfahren werden können. Das Heim orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner, pflegt dabei die ganzheitliche Sichtweise und ermöglicht grösstmögliche Autonomie und Selbstbestimmung.

 

«Gute Bauten»-Preis für das neue marthastift

Die 6. Vergabe der «Auszeichnung guter Bauten» in BS und BL ehrt das neue Marthastift.

Zum 6. Mal wurde die Preisverleihung in den Nordwestschweizer Halbkantonen durchgeführt. Die beiden Kantone wollen damit die Bedeutung der geehrten Werke für die Planungs- und Baukultur beider Basel betonen und sie der breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Auch das Ende 2016 fertiggestellte demenzspezialisierte neue marthastift erhielt hohes Lob: «Die Architektur, die Bewohner und die Betreiber vermögen dem Haus eine wohltuende Wärme zu geben. Mit einer ausgreifenden Grundrissfigur entsteht eine schöne Verzahnung von Aussen- und Innenraum. Über dieses Prinzip schafft sich das Haus sein eigenes Umfeld und umgekehrt auch: Aus- und Einblicke sind aufei­nander abgestimmt und werden durch eine geglückte Landschaftsarchitektur ­bereichert».